Hintergrundiformationen und Beispielprojekte

IDevice Icon

Biodiversität rund um die Schule


Im Umfeld jeder Schule sind verschiedene Kleinlebensräume mit entsprechend unterschiedlichen Lebensgemeinschaften zu finden. Deren Untersuchung bietet eine Reihe von Vorteilen: Die kurzen Wege und die vertraute, klardefinierte Umgebung erleichtern selbstständige, arbeitsteilige Gruppen- und Einzelarbeiten. Das Portal «Expedition Biodiversität» bietet dazu breite Unterstützung. Es soll die Schülerinnen und Schüler zu kleinen Untersuchungen in der nächsten Umgebung ermutigen. Bisher sind die Themen «Bach», «Schnecken»,"Schulumgebung" und "Spinnen" aufgeschaltet. Jedes Modul beinhaltet drei Aufträge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die Lernenden arbeiten selbstständig: Sie erhalten auf dem Portal eine Einführung in das Thema und die Fragestellungen. Sie lernen die notwendigen Materialien und Arbeitstechniken kennen wie zum Beispiel eine interaktive Einführung in einfache Bestimmungsschlüssel mit entsprechenden Übungen. Anschliessend erfolgt die eigentliche Exkursion und Untersuchung in Gruppen oder in der Klasse. Nach der Auswertung können Ergebnisse auch im Ausstellungsraum präsentiert werden. So üben die Schülerinnen und Schüler auch den Umgang mit digitalen Medien. Die Plattform bietet zudem Umsetzungshilfen, Links und Zusatzinformationen für Lehrpersonen.

 

Radius 5

Expedition Biodiversität ist Teil des Gesamtprojektes Radius 5. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie auf die untenstehende Präsentation; mit jedem Mausklick geht's weiter.

 

 

 

Modellveranstaltungen "Tag der Artenvielfalt"

Primarschule Rottenschwil



Schule Suhr

 

Bezirksschule Mellingen